Was macht man in der DBS?

In den 12 Wochen der DBS erhältst du einen Überblick über Gottes Geschichte mit der Menschheit. Du wirst alle 66 Bücher der Bibel in chronologischer Reihenfolge lesen und mehr über den historischen Rahmen und die Literaturart der Bücher lernen. Du wirst auch üben, deinen Glauben zu kommunizieren und das Gelernte in die Tat umzusetzen. Damit geht die Lebensveränderung, die in deiner Jüngerschaftsschule begonnen hat, weiter. Dies wird in den Unterrichtszeiten, Mentorgesprächen, Kleingruppen sowie evangelistischen und praktischen Einsätze passieren.

Die Themen der DBS werden prinzipiell den Büchern der Bibel folgen. Denn während jedes Buch nach seiner ursprünglichen Botschaft durchforscht wird kommen bestimmte Themen zum Vorschein. Jedes Buch steckt voller Schätze die wir gemeinsam entdecken werden!

Warum sollte ich eine DBS machen?

1.

Die Wahrheit wird heutzutage bis ins Tiefste herausgefordert und getestet.

Wie bestimmen wir als Nachfolger Jesu was die Wahrheit ist? Wir können uns gute Predigten anhören, gute Gespräche mit Freunden haben... oder wir können direkt zur Quelle gehen die uns Gott gegeben hat, nämlich sein Wort, und dieses lesen und selbst kennen. Die Bibel ist das Fundament unseres Glaubens, und gibt uns viele Antworten auf die Fragen die sich Menschen stellen. Aber wie viele von uns Christen haben schon einmal durch die ganze Bibel gelesen? Am Ende der DBS kannst du anderen gegenüber bezeugen, dass du durch das ganze Buch gelesen hast auf dem deine Wahrheit basiert.

2

Die Bibel: Ein Weg der Anbetung die dich mit dem Autor verbindet.

Gott lädt uns dazu ein, uns mit seinem Wort zu beschäftigen - nicht weil wir es müssen, sondern weil es Gott große Freude bereitet sich mit deinem Herzen zu verbinden, indem du durch seine Geschichten und das was in der Geschichte passiert ist liest. Indem du die ganze Geschichte von 1. Mose bis zur Offenbarung entdeckst, wirst du Gott in einer viel tieferen Art und Weise kennen lernen. Du wirst Gottes Erlösungsplan sehen, seinen Charakter kennen lernen und dabei sogar anfangen zu entdecken, wie du selbst in Gottes Geschichte passt.

3

Mit anderen zu Lernen macht Spaß!

Viele Menschen fangen an die Bibel zu lesen, aber es fällt ihnen schwer bis zum Ende durchzuhalten. Oder vielleicht haben sie die Bibel bereits gelesen, aber wünschten sich sie hätten andere Leute um sich, mit denen sie über Fragen diskutieren können die während dem Lesen aufgekommen sind. In einer DBS lernst und liest du im Rahmen einer Gruppe. Dies ist sehr bereichernd, da du viel mehr aus Gottes Wort mitnehmen kannst während du anderen zuhörst und ihr gemeinsam durch den Text geht.

4

Bekomme ein paar praktische Werkzeuge für deinen Dienst und helfe die Bibelarmut zu beenden.

Ob du neu in deinem Dienst bist oder ihn bereits seit Jahren machst, es ist immer hilfreich neue Werkzeuge zu bekommen um andere mit Gottes Wort zu verbinden. Während du dich selbst mit Gottes Wort beschäftigst und es mit anderen teilst, wirst du auch anderen helfen können, Bibelarmut in ihrem eigenen Herzen zu beenden.

Bis zum Ende der DBS ist unser Ziel, dass du fähig bist eine Gruppendiskussion zu leiten, eine Einführung in ein Bibelbuch zu geben, sowie einen Überblick über die ganze Bibel.

Datum

13. Januar 2019 - 5. April 2019

Kosten

€ 1950
beinhaltet Essen und Unterkunft

Sprachen

Deutsch und Englisch

UofN

CHR 227- Bibel-Kernkurs

Kredite: 11 - 12

Voraussetzungen

* DTS für UofN Studenten

**Keine YWAM-Erfahrung erforderlich, um sich zu bewerben

Die nächste Schule startet in...

00

days


00

hours


00

minutes


00

seconds


Die Wochenthemen

Weltanschauungen und Ursprünge
1. Mose, Hiob, 2. Mose
Der Pentateuch und die Wüstenzeit
3. Mose, 4. Mose, 5. Mose, Hebräer
Stämme Israels und die Zeit der Richter
Josua, Richter, Rut, die Psalmen
König David und das Vereinigte Königreich
1.&2. Samuel, 1. Chronik, Sprüche, Prediger, Hohelied der Liebe
Die Könige von Juda und Israel
1.&2. Könige, 2. Chronik
Frühe Propheten vor dem Exil
Micha, Amos, Joel, Jona, Nahum, Hosea, Jesaja
Späte Propheten, das Babylonische Exil
Zefanja, Habakuk, Obadja, Jeremia, Klagelieder, Hesekiel, Daniel
Postexilische und Zwischentestamentliche Zeit, Erfüllung durch Jesus
Esra, Nehemia, Haggai, Sacharja, Maleachi, Matthäus
Jesus in den Evangelien, die Frühe Gemeinde
Markus, Lukas, Apostelgeschichte, Jakobus, 1. Petrus
Paulus und die Verbreitung des Evangeliums
1.&2. Thess., 1.&2. Korinther, Galater, Philipper, Epheser, Kolosser, Philemon, Römer, 1.&2. Timotheus, Titus
Johannes und der Kampf gegen die Irrlehren
Johannes, 1.&2.&3. Johannes, 2. Petrus, Judas, Offenbarung
Präsentation des Bibelüberblicks

Schulleiter

Screen-Shot-2018-08-18-at-9.56.01-PM-238x300

Krystal Cochran


Krystal Cochran kommt aus Wisconsin in den USA. Sie hat 13 Jahre Erfahrung in der Mission mit Jmem. Krystal war die meiste Zeit in Jugendprojekte involviert, sowie in Jüngerschaftsschulen (DTS) und „Word by heart“ Schulen. 2017 half Krystal beim Start des Projekts „Bibel für alle“ von Jmem Deutschland. Ihr Herz schlägt für die kleinen, unerreichten Orte.

Screen-Shot-2018-08-18-at-9.56.10-PM-245x300

Suse Chmell


Die Leiterin von JMEM Bad Blankenburg, Suse Chmell, ist damit aufgewachsen die Geschichten der christlichen Bewegungen zu hören, die ihr Großvater in Bad Blankenburg gestartet hat. Sie ist seit 1994 bei JMEM. Bevor sie die Base in Bad Blankenburg gegründet hat, war sie Mitarbeiterin in der Schule für Bibelstudium (SBS) und hat in über 15 anderen Schulen unterrichtet. Suse hat einen Abschluss in Biblische Studien und ist begeistert Menschen und ihre Ideen für die Mission zu verbinden.

DBS BEWERBUNG


Want to know more? Let us know!

Fields marked with an * are required